Stand-Alone-Modell "Bearbeitungseinheit"

FZ-14816

Nicht kombinierbares Modell

Mehr Infos

3 800,00 € zzgl. MwSt.

Info

Art Stand-Alone-Modelle
Simulationsart Modelle

Beschreibung

Beschreibung

Das Modell Bearbeitungseinheit simuliert ein Bearbeitungszentrum mit Umlaufspeicher, wie es z. B. im industriellen Bereich der spanenden Fertigung eingesetzt wird. Das Bearbeitungszentrum besteht aus einer Vertikalfräsmaschine, drei Förderbändern, zwei Schwenktischen mit Tragkettenförderern und einem schienengeführten Transportwagen mit Bandfördereinrichtung.

Die verschiedenen Fördermittel sind so angeordnet, dass Werkstücken ein geschlossener Umlauf möglich ist. Dabei werden die Endpositionen der beweglichen Fördereinrichtungen mit mechanischen Tastern und die Werkstückpositionen auf den Fördermitteln mit induktiven Näherungsschaltern erfasst. Im Simulationsablauf wird ein Werkstück in den Umlaufspeicher eingelegt, im Uhrzeigersinn zur Vertikalfräsmaschine transportiert, dort bearbeitet und anschließend zur Entnahme bereitgestellt: Das Werkstück wird auf einem Förderband abgelegt und von diesem bis zum schienengeführten Transportwagen befördert. Der Transportwagen bringt das zu bearbeitende Teil zum nächsten Förderband.

Von dort wird es bis zum Schwenktisch gebracht, der sich um 90° in +C-Richtung dreht und so das Werkstück lagerichtig auf den Bandförderer bringt, der es in den Arbeitsraum der Fräsmaschine einführt. Der Maschinenständer bewegt sich in –Y-Richtung auf das Werkstück zu, die Spindel beginnt sich zu drehen und verfährt in –Z-Richtung, um einen Bearbeitungsvorgang anzudeuten. Im Anschluss daran fahren Maschinenständer und Spindel wieder in ihre Ausgangsposition zurück und das bearbeitete Teil wird mit dem Bandförderer auf den zweiten Schwenktisch transportiert, von wo aus es wieder auf das erste Förderband gebracht wird und zur Entnahme bereitliegt.

Lernziele

Mit diesem Modell können Sie nahezu alle Lerninhalte wie bei einer echten Automatisierungsanlage vermitteln:

  • Anforderungsdefinition
  • Planung der Steuerung
  • Steuerungsauswahl
  • Programmierung
  • Inbetriebnahme
  • Einrichten und Justieren
  • Überprüfung von Ergebnissen

geeignet für

Ausbildung in den Fachbereichen:

  • Automatisierungstechnik
  • SPS-Programmierung
  • Steuerungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Instandhaltung
  • Logistik

Technische Daten

  • Versorgungsspannung : 24 V
  • Sensoren: 6x Induktive Näherungsschalter 10x Mechanische Taster
  • Aktoren: 6x Motoren mit einer Laufrichtung 6x Motoren mit zwei Laufrichtungen
  • Steuerungsanforderungen: 16x Digitaleingänge (+ lesend) 18x Digitalausgänge
  • Abmessungen: L x B x H: 600 x 550 x 330 mm
  • Gewicht: 13,4 kg

Download