Stand-Alone-Modell "Kompakt-Taktstraße mit 1 Maschine"

ST-226006

Nicht kombinierbares Modell

Mehr Infos

682,00 € zzgl. MwSt.

Info

Art Stand-Alone-Modelle
Simulationsart Modelle

Beschreibung

Beschreibung

Das Modell Taktstraße mit einer Werkzeugmaschine simuliert eine flexible Fertigungsstraße mit einer Werkzeugmaschine, wie sie beispielsweise im automatisierten Bereich der spanenden Serienfertigung eingesetzt wird.

Die Taktstraße mit einer Werkzeugmaschine besteht aus einem Förderband mit Impulsgeber, einer Werkzeugmaschine, sowie einem Registerlager zum automatischen Einschleusen der Werkstücke in das System. Im Simulationsablauf wird ein Werkstück vom Registerlager bereitgestellt sofern sich ein Werkstück im Registerlager befindet, durch einen Schieber in die Taktstraße eingeführt, auf der Werkzeugmaschine bearbeitet und anschließend auf einen Entnahmeplatz ausgebracht: Nach Auslösen des Startvorgangs durch die Steuerung wird ein Werkstück durch einen Schieber im Registerlager auf das Förderband geschoben.

Das Förderband bringt das Werkstück in den Arbeitsraum der Werkzeugmaschine, einer Vertikal-Fräsmaschine. Die Spindel beginnt sich zu drehen um einen Bearbeitungsvorgang anzudeuten. Anschließend wird das fertige Bauteil an einen Entnahmeplatz ausgefördert. Die Werkstückposition auf dem Förderband wird durch Reedkontakte erkannt. Das Förderband kann mittels eines Impulsgebers beliebig angehalten werden um das Werkstück an einer bestimmten Position z. B. für Prüfzwecke zu halten.

Lernziele

Mit diesem Modell können Sie nahezu alle Lerninhalte wie bei einer echten Automatisierungsanlage vermitteln:

  • Anforderungsdefinition
  • Planung der Steuerung
  • Steuerungsauswahl
  • Programmierung
  • Inbetriebnahme
  • Einrichten und Justieren
  • Überprüfung von Ergebnissen

geeignet für

Ausbildung in den Fachbereichen:

  • Automatisierungstechnik
  • SPS-Programmierung
  • Steuerungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Instandhaltung
  • Logistik

Technische Daten

  • Versorgungsspannung : 24 V
  • Sensoren: 5x Reedkontakte 1x Mechanische Taster als Impulsgeber
  • Aktoren: 2x Motoren mit einer Laufrichtung 1x Motoren mit zwei Laufrichtungen
  • Steuerungsanforderungen: 6x Digitaleingänge (+ lesend) 4x Digitalausgänge (+ schaltend)
  • Schnittstelle: 1x 24 pol. Pfostenverbinder
  • Abmessungen: L x B x H: 330 x 260 x 160 mm
  • Gewicht: 1,2 kg

Download